Koners (Schladminger Tauern)

bergfritz, Skitour, Österreich

Einfache Tour auf einen Aussichtsberg in den Schladminger Tauern.
Die Tour teilt sich in zwei Abschnitte:
1) Vom Parkplatz (1270 m) auf einer schattigen Forststraße 4,3 km mit mäßiger Steigung bergan, mehr eine Winterwanderung, die je nach Schneelage auch mit Berg- oder Schneeschuhen möglich ist. Kommt man zum Tauernkar, verlässt man die Forststraße nach links, dort möglicherweise nicht mehr gespurt. Mit mäßiger Steigung zur Sauschneidalm (1730 m), bis hierher ca. 2 h. Die Alm ist wegen ihrer schönen Lage für sich ein lohnendes Ziel für Wanderer.
2)Bei der Alm beginnt der Aufstieg auf den Koners, großartige Rundblicke. Große Schneehöhe ist wegen der Latschen vorteilhaft. Ca. 1 weitere Stunde auf den Gipfel.
Abfahrt im Bereich der Aufstiegsspur.
Einkehrmöglichkeiten: keine während der Tour, nach der Tour Vordere Gnadenalm auf der anderen Straßenseite.
Tipp: Wer in der Region eine Einsteigertour sucht, ist (bei ungefähr gleichen Tourdaten) mit der folgenden Tour "Fager Alm" besser dran.

Man parkt bei der Gnadenbrücke, die von Radstadt kommend am Beginn der Auffahrt auf den Radstädter Tauernpass liegt.

Koners (Schladminger Tauern) Koners (Schladminger Tauern) Koners (Schladminger Tauern) Koners (Schladminger Tauern) Sauschneider Alm

Description /////////////////////////////////////
Distance
6.73 km
Duration
2 h 03m
Δ Altitude
720 m
min. Alt
1277 m
max. Alt
1997 m
Ø Velocity
3.3 km/h
max. Vel
6.5 km/h
Actions //////////////////////////////////////////////
Forward Track by E-Mail Download track
Bookmark and Share
Embed:
Settings ///////////////////////////////////////////
Interesting Places //////////////////////////
Koners (Schladminger Tauern)
6.73 km
Distance
720 m
Δ Altitude
1/24/2017
Date
Leicht
Rating (0)
More Tracks By
bergfritz

Description by bergfritz

Updated on Tuesday, January 24, 2017

Einfache Tour auf einen Aussichtsberg in den Schladminger Tauern.
Die Tour teilt sich in zwei Abschnitte:
1) Vom Parkplatz (1270 m) auf einer schattigen Forststraße 4,3 km mit mäßiger Steigung bergan, mehr eine Winterwanderung, die je nach Schneelage auch mit Berg- oder Schneeschuhen möglich ist. Kommt man zum Tauernkar, verlässt man die Forststraße nach links, dort möglicherweise nicht mehr gespurt. Mit mäßiger Steigung zur Sauschneidalm (1730 m), bis hierher ca. 2 h. Die Alm ist wegen ihrer schönen Lage für sich ein lohnendes Ziel für Wanderer.
2)Bei der Alm beginnt der Aufstieg auf den Koners, großartige Rundblicke. Große Schneehöhe ist wegen der Latschen vorteilhaft. Ca. 1 weitere Stunde auf den Gipfel.
Abfahrt im Bereich der Aufstiegsspur.
Einkehrmöglichkeiten: keine während der Tour, nach der Tour Vordere Gnadenalm auf der anderen Straßenseite.
Tipp: Wer in der Region eine Einsteigertour sucht, ist (bei ungefähr gleichen Tourdaten) mit der folgenden Tour "Fager Alm" besser dran.

How to get there

Man parkt bei der Gnadenbrücke, die von Radstadt kommend am Beginn der Auffahrt auf den Radstädter Tauernpass liegt.

Pictures
CrossingWays.com
For any questions and suggestions please send an email to support[at]crossingways.com