Karkopf

bergfritz, Skitour, Österreich Salzburg

Zederhaus im Lungau ist Ausgangsort in ein wunderbares Schitouren-Gebiet: Ringförmig sind die Gipfel und Schitouren-Ziele angeordnet. Nahezu baumfrei, und zwar nicht erst über 1800 m! Je nach Schneeverhältnissen und eigenem Können findet hier jeder die geeignete Tour. Der Kirchenwirt in Zederhaus ist ein profunder Kenner des Gebiets und gibt gute Ratschläge (06478 222, auch preiswerte Übernachtung ).

Vom Parkplatz zuerst mit wenig Steigung (nach kurzer Zeit wird bei der Neuseßalm ein Lawinenstrich gequert) zur Muhreralm, 1 Stunde. (Die Muhreralm ist Ausgangspunkt für einige weitere Schitouren, siehe auch Tour „Schliererscharte“.)
Bei der Muhreralm nach Osten durch lichten Wald aufsteigen. In einem großen Bogen gegen den Uhrzeigersinn unschwierig auf den Gipfel des Karkopfs (in ca. 1800 m Höhe kann zur Aignerhöhe und in ca. 2000 m zur Taferlscharte (steil) abgezweigt werden). Tolle Aussicht auf das Weißeck, die beiden Mosermandln, die wie Zwillingsbrüder neben einander stehen, und die Permuthwand.
770 hm, 3 Stunden.
Abfahrt vom Gipfel nach Westen oder sogar etwas nach NW über freie Hänge zur Muhreralm.

Von der Abfahrt St. Michael der Tauernautobahn nach Zederhaus und ca. 7 km weiter weiter zum markierten Startpunkt der Tour.

Muhreralm Weißeck Karkopf Karkopf Mosermandln Karkopf Permuthwand Karkopf

Description /////////////////////////////////////
Distance
11.23 km
Duration
2 h 36m
tot. Dur
5 h 58m
Δ Altitude
786 m
min. Alt
1326 m
max. Alt
2112 m
Ø Velocity
4.3 km/h
max. Vel
0.3 km/h
Actions //////////////////////////////////////////////
Forward Track by E-Mail Download track
Bookmark and Share
Embed:
Settings ///////////////////////////////////////////
Interesting Places //////////////////////////
Karkopf
11.23 km
Distance
786 m
Δ Altitude
5 h 58m
Duration
3/15/2012
Date
Leicht
Rating (0)
More Tracks By
bergfritz

Description by bergfritz

Updated on Sunday, March 18, 2012

Zederhaus im Lungau ist Ausgangsort in ein wunderbares Schitouren-Gebiet: Ringförmig sind die Gipfel und Schitouren-Ziele angeordnet. Nahezu baumfrei, und zwar nicht erst über 1800 m! Je nach Schneeverhältnissen und eigenem Können findet hier jeder die geeignete Tour. Der Kirchenwirt in Zederhaus ist ein profunder Kenner des Gebiets und gibt gute Ratschläge (06478 222, auch preiswerte Übernachtung ).

Vom Parkplatz zuerst mit wenig Steigung (nach kurzer Zeit wird bei der Neuseßalm ein Lawinenstrich gequert) zur Muhreralm, 1 Stunde. (Die Muhreralm ist Ausgangspunkt für einige weitere Schitouren, siehe auch Tour „Schliererscharte“.)
Bei der Muhreralm nach Osten durch lichten Wald aufsteigen. In einem großen Bogen gegen den Uhrzeigersinn unschwierig auf den Gipfel des Karkopfs (in ca. 1800 m Höhe kann zur Aignerhöhe und in ca. 2000 m zur Taferlscharte (steil) abgezweigt werden). Tolle Aussicht auf das Weißeck, die beiden Mosermandln, die wie Zwillingsbrüder neben einander stehen, und die Permuthwand.
770 hm, 3 Stunden.
Abfahrt vom Gipfel nach Westen oder sogar etwas nach NW über freie Hänge zur Muhreralm.

How to get there

Von der Abfahrt St. Michael der Tauernautobahn nach Zederhaus und ca. 7 km weiter weiter zum markierten Startpunkt der Tour.

Pictures
CrossingWays.com
For any questions and suggestions please send an email to support[at]crossingways.com