Südengland Rundreise Tag 1: London - Oxford

candy, Auto (Straße), Großbritannien England

Ein idyllischer Start in unsere Südengland-Tour: Von London ging´s mehr zufällig als beabsichtigt über kleine, gewundene Straßen durch entzückende Gegenden. Den ersten Stopp legten wir in Cliveden ein, einem wunderschönen Landsitz inmitten gepflegter Parks und Gärten.
Von dort ging´s weiter Richtung Oxford, wo wir im "Le Manoir Aux Quat´Saisons" dinnieren wollten - nicht so einfach wie gedacht, Reservierungen werden hier drei Monate (!!) im Voraus angenommen. Der Ausflug zur Villa lohnt sich aber durchaus - zwar ist der Auto-Vergleich am Parkplatz des Restaurants nicht ganz zu unseren Gunsten ausgefallen, aber die Villa ist von so einer Idylle, dass es fast schwer fällt, diesen Ort wieder zu verlassen.

im Track enthalten

Aaah...und wo genau ist das Umleitungs-Schild?! Cliveden House Wunderschöne Pflanzen wohin das Auge reicht Cliveden House Picknick Gerwald und der "Gingerbread Man" Kleines Paradoxon?! Südengland Rundreise Tag 1: London - Oxford Südengland Rundreise Tag 1: London - Oxford Südengland Rundreise Tag 1: London - Oxford Unseres ist das Rechte... :-/ Le Manoir Aux Quat´Saisons

Beschreibung /////////////////////////////////////
Distanz
192,0 km
Tourzeit
4 h 31m
Dauer
11 h 58m
Δ Höhe
264 m
Min.Höhe
-19 m
Max.Höhe
245 m
Ø Geschw.
42,6 km/h
Max.Geschw.
147 km/h
Aktionen //////////////////////////////////////////////
Tour als E-Mail weiterleiten Tour herunterladen
Bookmark and Share
Einbinden:
Einstellungen /////////////////////////////////////
Interessante Punkte //////////////////////////
Südengland Rundreise Tag 1: London - Oxford
192,0 km
Distanz
264 m
Δ Höhe
11 h 58m
Dauer
30.07.2011
Datum
Mittel
Bewertung (1)
weitere Touren von
candy

Beschreibung von candy

Aktualisiert am Montag, 01. August 2011

Ein idyllischer Start in unsere Südengland-Tour: Von London ging´s mehr zufällig als beabsichtigt über kleine, gewundene Straßen durch entzückende Gegenden. Den ersten Stopp legten wir in Cliveden ein, einem wunderschönen Landsitz inmitten gepflegter Parks und Gärten.
Von dort ging´s weiter Richtung Oxford, wo wir im "Le Manoir Aux Quat´Saisons" dinnieren wollten - nicht so einfach wie gedacht, Reservierungen werden hier drei Monate (!!) im Voraus angenommen. Der Ausflug zur Villa lohnt sich aber durchaus - zwar ist der Auto-Vergleich am Parkplatz des Restaurants nicht ganz zu unseren Gunsten ausgefallen, aber die Villa ist von so einer Idylle, dass es fast schwer fällt, diesen Ort wieder zu verlassen.

Anfahrtsbeschreibung

im Track enthalten

Bilder

Benutzer die bei dieser Tour von candy dabei waren

CrossingWays.com
Für Fragen und Anregungen mailen Sie bitte an: support[at]crossingways.com